Zum Inhalt springen

Beiträge aus der Kategorie ‘Reflexion’

Ein Schritt zum forschend-entdeckenden Lernen

In meinem Physikunterricht rede ich zu viel. Auch wenn ich Schülerversuche durchführe, am Ende findet viele „Denkarbeit“ im Klassengespräch zentral statt. Seit längerem beschäftigt mich deswegen der Ansatz zum forschend-entdeckenden Physikunterricht. Weiterlesen

Die guten Lehrer – Reflektiere deinen Unterricht!

Ich habe mein Weblog brach liegen lassen – Asche auf mein Haupt. Seit dem 25. Juni habe ich nichts veröffentlicht. Ich habe aber eine gute Ausrede: nämlich unglaublich viel zu tun. Aber ehrlich gesagt, es ist eine Ausrede, denn daran wird sich substantiell nichts ändern! Weiterlesen

Das Schuljahresende. Leerlauf. Stress. Was tun?

Irgendwie bin ich im Moment auf dem Effizienz-Trip. Ich rege mich über die letzten Wochen eines Schuljahres auf. Sie stressen mich regelrecht.

Betrachten wir ein Schuljahr rückwärts: gut zwei Wochen vor der Zeugnisausgabe (in Hessen am 2.7.2010) sind die Noten-Konferenzen, gute drei Wochen davor sind die Noten „im System“. Mit allen Feiertagen davor und Notenbesprechungen bedeutet dies bis zu vier Wochen Unterricht „ohne Notendruck“. Weiterlesen

Achterbahn im Physikunterricht

Heute ist mir ganz spontan eine schöne Idee im Physikunterricht eingefallen:

Es ging – eigentlich ein trockenes Thema – um die Gewichtskraft G, und dass diese ortabhängig ist, also eine andere am Nordpol (g=9,81 N/kg) oder in Frankfurt (g=9,83 N/kg) ist. Sie berechnet sich nach dem Zusammenhang

G = m*g
(mit m= Masse in kg). Weiterlesen

Reingelegt!

Ich halte eine Einführungsstunde zum Thema „Der einfache Stromkreis“ (7. bzw. 8 Klasse, Realschule), auf die freue ich mich immer.

Zunächst gehen wir raus aus dem Physikraum auf den Schulhof und schauen uns mehrere Fahrräder an, die einen Dynamo und mindestens ein funktionierendes Licht haben, z. B. das Vorderlicht. Alle SuS stehen im Kreis, der Dynamo wird aktiviert, das betroffene Laufrad angehoben gedreht: ah, das Vorderlicht leuchtet. (Nebenbei: wie wenig Fahrräder ein funktionierendes Licht haben ist erschreckend: vielleicht nur die Hälfte!) Weiterlesen

Verlangsamte „konsequente“ Reaktion

Ich hatte heute Nachmittag Physikunterricht in der 7. Jahrgangsstufe. Eigentlich liebe Kinder, aber zappelig.  Gut, nach ein paar üblichen Beruhigungen und ein paar deutlichen Ermahnungen („Gelbe Karte“, überdeutlich vor die Nase gehalten),  lief es.

Dann aber, am Ende des Unterrichts: ein Schüler schwätzte und schwätzte. Weiterlesen

Wie viel Kontrolle benötigt Projektunterricht?

10. Jahrgang: Meine Schülerinnen und Schüler (SuS), sind in Projektgruppen eingeteilt zu Themen rund um die Energieversorgung. Das sind spannende Themen wie: „Lohnen sich  Windkraftanlagen in Langen?“, „Ist in Langen Energiesparen im Haushalt möglich?“ und so weiter. Weiterlesen

Ablösung der Lehrpläne

Nach 4 Jahren Bearbeitungszeit ist es bald so weit: die hessischen Lehrpläne in der Primar- und Sekundarstufe I werden zum Schuljahr 2011/12 abgelöst. Sehr bald (ich habe gewettet: die 19. Woche, also die kommende) werden Entwürfe der „Bildungsstandards und Inhaltsfelder“ in Hessen veröffentlicht werden. Weiterlesen

Ein neues Lehrerblog

Widerspiegel – der Start eines Weblogs. Ich würde gerne wissen, ob sich Fotos einbinden lassen. Ja, funktioniert alles sehr gut, inclusive der genauen Positionierung eines Fotos.

Ich probiere zur Zeit einiges technisch aus. Dieses Weblog ist noch nicht veröffentlicht. Hoffe ich.